Logopädie Fortbildung

Pferdegestützte Logopädie Fortbildung im IFEAS Institut Stadthagen. Die neue Dimension in der Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie

Für viele Angehörige von Heilberufen gibt es eine Fortbildungspflicht, so auch für Logopäden. An Angeboten mangelt es nicht, aber wie reizvoll sind sie? Für alle Sprachtherapeuten haben wir beim IFEAS-Institut ein spannendes Angebot: Eine pferdegestützte Logopädie-Fortbildung an unserer Europäischen Akademie für Equine Seminare. Ergotherapeuten nutzen diese Option schon länger, die Zahl der Logopäden in unseren Seminaren steigt erfreulicherweise an.

Sie müssen keine eigenen Pferde besitzen, um die pferdegestützte Logopädie Ausbildung absolvieren zu können. Sie sollten allerdings über Erfahrung mit Pferden verfügen und sicher mit ihnen umgehen können. Für die berufliche Tätigkeit sollten Sie Zugang zu Pferden haben.

Einer von vielen Vorteilen: Junge wie ältere Patienten sind von der ersten Minute an hochmotiviert

Die pferdegestützte Logopädie Fortbildung eröffnet eine neue Dimension in der Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie. Um die Motivation kleiner und großer Patienten muss sich der Therapeut nicht sorgen. Alle Teilnehmer sind neugierig darauf, wie ihnen der Umgang mit den großen Tieren gelingt. Und weil diese eigens für Therapien ausgebildet werden, schwinden Berührungsängste mit diesen ruhigen und speziell ausgebildeten Tieren schnell.