Corona-Schnelltests Anwenderseminar

Schulung der sicheren Handhabung

• Corona-Schnelltests dürfen nur von nachweislich geschulten Personen durchgeführt werden. Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung/Zertifikat.

• Dient der präventiven Erkennung von Covid 19
• Das Ansteckungsgeschehen kann beeinflusst werden
• Entsprechend den Vorgaben des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes

Schulungsinhalte

• Durchführungskriterien theoretisch und praktisch
• Hinweise zur Auswahl der Test-Kits
• Anatomische Kenntnisse des Mund-Nasen-Rachen-Raums
• Mögliche Komplikationen bei der Durchführung - Was muss beachtet werden!
• Testdurchführung: Rachenabstrich und Nasenabstrich
• Testauswertung; Aufbau einer effizienten Teststraße
• Kommunikation der Ergebnisse
• Aussagekraft des Tests und mögliche Folgeaktionen
• Rechtliche Grundlagen, Dokumentation, Einverständniserklärungen

Termin

Montag 31.05.2021 2 Unterrichtseinheiten
09:30 – 11:00 h oder 11:30 – 13:00 h

Weitere Termine nach Vereinbarung möglich

Dozentin

Dr. med. Monika Neuhäuser
Ärztin in einem Labor. Langjährige Tätigkeit in einer Impfambulanz

Kosten

EUR 100,00 inkl. Material
(Schutzkittel, FFP2 Maske, Gesichtsvisier oder Schutzbrille, Handschuhe, Test-Kit und Sofortauswertung, Desinfektion)

Seminartermine