Fortbildungen für Sprachtherapeuten

Seminartermine

01-12-2018
bis
01-12-2018

ICF Dokumentation (International Classifikation of Function)

Das Klassifikationsmodell gewinnt in der therapeutischen Arbeit immer mehr an Bedeutung. Im Jahre 2001 wurde es von der WHO verabschiedet. • Aufbau und Logik der ICF • theoretische Grundlagen • Klassifikation • Anwendungsmöglichkeiten im Arbeitsalltag • Befunderhebung, Testverfahren und Dokumentation

22-02-2019
bis
26-02-2019

PNF - anerkannter Grundkurs (Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation) Teil 1

Aktuelle neurowissenschaftliche Kenntnisse werden in die Praxis umgesetzt. Motorische Strategien werden gemeinsam mit dem Pateinten zur Bewältigung seines Alltages erarbeitet. • Bewegungsanalysen, neuromuskuläre und biomechanische Voraussetzungen zu erkennen, die für ökonomische Bewegungsstrategien nötig sind • Therapeutische Handlungsprinzipien selbst zu erfahren und diese am Patienten umsetzen zu können

08-04-2019
bis
13-04-2019

Bobath Kurs-Pädiatrie komplette Serie

Der große Kinderkurs: Bobath - Pädiatrie Fortbildung auf neurophysiologischer/entwicklungsneurologischer Grundlage. Abrechnungsposition ZNS-Kind. dieser Kurs ist international anerkannt.

13-07-2019
bis
13-07-2019

Speisekarte für das Gehirn

In jedem Organ sind die Interaktionen zwischen den Zellen von großer Bedeutung! Jedoch sind diese Interaktionen nirgendwo so lebenswichtig wie im Nervensystem. Damit diese Interaktionen optimal verlaufen können, benötigen wir chemische Substanzen (Neurotransmitter und Neuromodulatoren). Die Herstellung dieser Substanzen hängt unmittelbar mit der Einnahme, Absorption und Verarbeitung verschiedener Nahrungsmittel zusammen. Sowohl die Menge, als auch die Qualität unserer Ernährung spielt dabei eine wichtige Rolle!

14-07-2019
bis
14-07-2019

Speisekarte für das Immunsystem

Deine Gesundheit hängt von Deinem Immunsystem ab! Diese Aussage traf bereits der altgriechische Arzt Galenos von Perganom und meinte damit, dass wir alles Erdenkliche tun sollen, ja müssen, um die Entstehung von Krankheiten zu vermeiden bzw. zu erschweren. Insbesondere Tumorerkrankungen erleben wir derzeit als eine „globale Epidemie“.

09-08-2019
bis
11-08-2019

Therapie- und Behindertenbegleithundeausbildung

Tiergestützte Therapie. Hunde bereichern das Leben des Menschen und Therapiehunde können den Genesungsprozess sogar positiv mitgestallten. Die Ausbildung zum geprüften Therapiehunde-Team erfolgt in ca. 180 Unterrichtsstunden an 7 Terminen in Theorie und Praxis.

16-08-2019
bis
18-08-2019

Neurofunktionstherapie

Neurofunktions!therapie für Mund, Körper, Hände, Augen

03-07-2020
bis
03-07-2020

Plastizität des Nervensystems

In diesem Seminar beschreiben wir die zahlreichen Mechanismen und Funktionsprinzipien der Neuroplastizität und ihre Wechselwirkung mit Lernen, Umgebung und körperlicher Aktivität.

04-07-2020
bis
04-07-2020

Funktionelle Neuroanatomie der Motorik

Dieses Seminar führt Sie durch die Welt der Wahrnehmung, Haltung, Bewegung und beschreibt die dazugehörigen Strukturen und Organisationsprinzipien im gesunden wie auch gestörten Zusammenspiel. Wir ergründen die Zusammenhänge und das Wechselspiel von Nervensystem und Muskel, von Gehirn und Bewegung und zeigen, wie sich harmonische Bewegung verwirklicht.

05-07-2020
bis
05-07-2020

Motorisches Lernen

Motorik und motorisches Lernen/Gedächtnis (implizites, prozedurales Lernen/Gedächtnis) stehen in einem immanenten Zusammenhang: Wir lernen durch Bewegung und bewegen uns so gut, wie wir es gelernt haben (Schmidt & Schaible). Dabei manifestiert sich der Lern- und Gedächtnisprozess auf Ebene sich verändernder synaptischer Verbindungen, wachsender Neuronen, wandelbarer "Gehirnkarten“ (innerer Repräsentationen) und schließlich sich verändernder Aktivitätsmuster im neuronalen Netz.