Therapiehunde Ausbildung

Mit dem Vierbeiner zum Patienten: Erweitern Sie Ihr Portefeuille mit einer Therapiehunde-Ausbildung in Stadthagen in urigem Ambiente

Sie mögen Hunde und finden es eine tolle Idee, den eigenen Vierbeiner zum Beispiel in die Arbeit als Physiotherapeut, Sozialarbeiter, Psychotherapeut, Lehrer, Arzt oder Pfleger einzubinden? Tatsache ist: Hunde lernen Zeit Ihres Lebens gern Neues dazu. Sie sind in der Lage, andere zum Spielen zu motivieren und ebenso, auf Spielideen von Patienten einzugehen. Mit einer Therapiehunde-Ausbildung beim IFEAS-Institut in Stadthagen erweitern Sie Ihre Portefeuille hochwertig und haben Ihren Vierbeiner stets dabei, wenn es die Umstände erlauben.

Therapiehund-Ausbildung im IFEAS-Institut in 6 Modulen in den warmen Monaten

Im IFEAS-Institut bilden wir nach den Richtlinien der ADT aus (Akademie der Therapiehunde). Die Ausbildung Ihres Vierbeiners zum Therapiehund erstreckt sich über 6 Seminarblöcke à 2,5 Tage. Dafür haben wir die wärmere Saison ausgesucht, so dass die Fortbildung in aller Regel von März/April bis Oktober/November dauert. Die Finanzierung über Bildungsgutscheine ist möglich.